Seite wählen

Matangi Yantra mit Jupiter Mandala

60.00260.00

Der Preis hängt von der Druckgröße ab.
(Die Umsatzsteuer ist nicht inbegriffen und wird nicht erhoben).

Dieses Gemälde ist von der tantrischen Göttin Matangi inspiriert, die die Meisterschaft über die Künste und das Erlangen und Ausdrücken höchsten Wissens verkörpert. Es soll das energetische Zentrum des Ausdrucks, der Kreativität und Weisheit durch Stimme und Sprache – das Vishuddhi-Chakra – inspirieren, stimulieren und stabilisieren.

Matangi ist das neunte Objekt transzendenten Wissens, auch bekannt als die neunte Mahavidya (Weisheitsgöttinnen) und eine tantrische Darstellung von Sarasvati, der Göttin der Künste, der Weisheit und des Lernens. Es heißt, dass „jeder Mahavidya eine Facette einer facettenreichen Großen Göttin ist und dass jede Facette alle anderen enthält“. Matangi ist eine Göttin mit vielen Formen und Zügen.

Sie dient dazu, ein breites Spektrum von Menschen zu repräsentieren: von den niederen Kasten über die Jägerstämme bis hin zu den Künsten. Sie ist vor allem für ihren unkonventionellen Wunsch nach Umweltverschmutzung bekannt, der auf einem ihrer Ursprungsmythen beruht. Dies macht sie auch zu einer Ausnahme in vielen hinduistischen Konventionen für die Anbetung von Göttern und Göttinnen. Matangi dient als eine Facette einer größeren Großen Göttin, während sie dennoch einzigartige Züge für ihre Anhänger der Verehrung beibehält.

Ich habe ihr Bild und Yantra mit einem Mandala-Muster aus einem alten Zahlenraster namens vedisches Quadrat vermischt und die Zahl 3 gewählt, die in der vedischen Numerologie mit dem Planeten Jupiter verbunden ist – dem Lehrer der Götter und Herrn der Sprache – Ausdruck von Weisheit und Wissen. Matangi und Jupiter werden dem Vishuddhi-Chakra – dem Kehlchakra – zugeschrieben, dem Energiezentrum des Ausdrucks durch Stimme und Sprache.

Während des gesamten Entstehungsprozesses habe ich dieses Bild gesungen und mit dem Matangi-Mantra aufgeladen und dafür die „Wash“-Technik des tantrischen Künstlers Harish Johari angewandt.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: matangijupiter Kategorie:
Share

Beschreibung

Künstlerin: Antarshuddhi (Nadeshda Stürzebecher)
Scan: ©Gerald Schedy
Kunstdrucke in Museumsqualität, ungerahmt.

Technik: Giclée-Kunstdrucke, auf Baumwoll-Aquarellpapier, 310 g/m².
Größe in cm (Zoll). Preis (keine Steuern inbegriffen).
DIN A4 21 x 29 cm (78.2 x 11.6 inch) + weiße Umrandung, EUR 60,-
DIN A3 29,7 x 42 cm (11.6 x 16.5 inch) + weiße Umrandung, EUR 95,-
DIN A2 42 × 59,4 cm (16.5 x 23.3 inch ) + weiße Umrandung, EUR 130,-
DIN A1 59,4 × 84,1 cm (23.3 x 33.1 inch) + weiße Umrandung, EUR 160,-
DIN A0 84 x 119 cm (33.1 x 46.8 inch) + weiße Umrandung, EUR 260,-

Keine Versandkosten innerhalb der EU und dem restlichen Europa. Bitte kontaktieren Sie mich für Lieferungen in andere Länder.

Alle Drucke werden auf Anfrage hergestellt. Bitte erlauben Sie 10-14 Tage für die Lieferung Ihres Druckauftrags.

Diese Drucke sind beeindruckend – farbintensiv und mit Strukturen. Bitte beachten Sie, dass die Farben auf verschiedenen Monitoren leicht variieren können.

Das könnte dir auch gefallen …